Logo des Fahrschul-Competenz-Center in Karlsruhe

HEADLINE !!!!

Corona NEWS vom 11.12.2021

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler, seit dem oben genannten Datum müsst ihr auch als Fahrschüler, im Auto oder Simulator, einen tagesaktuellen Corona-Test vorlagen. Bei Fragen zu diesem Thema steht Euch unsere Hotline 0721/95963296 oder +49152 53565086 zur Verfügung. Diana kann euch alle Fragen direkt beantworten.

Corona NEWS vom 26.11.2021

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,
leider beobachten wir alle mit großer Besorgnis die Entwicklung der Corona-Pandemie. Täglich lesen wir neue und beängstigende Berichte und Verhaltensweisen im Alltag.
Um euch alle bestmöglich zu schützen und die Risiken einer Ansteckung des Coronavirus zu minimieren haben wir uns deshalb dazu entschlossen, ab sofort die Theoretische Ausbildung von Präsenz- komplett auf Online-Unterricht umzustellen.
Das bedeutet, dass Ihr von Zuhause per Mobiltelefon, Tablett oder Computer am Unterricht teilnehmen könnt. Selbstverständlich zählen diese Kapitel ganz normal im Ausbildungsnachweis für die Zulassung zur theoretischen Führerscheinprüfung.

Der Online-Unterricht ist auf 15 Teilnehmer pro Unterrichtseinheit limitiert. Sie müssen sich im Vorfeld über den Link: https://www.fahrschul-competenz-center.de/events/ registrieren.
Onlineunterricht wird angeboten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 18:00 – 19.30 Uhr.
Bei Fragen zu diesem Thema steht Euch unsere Hotline 0721/95963296 oder +49152 53565086 zur Verfügung. Diana kann euch alle Fragen direkt beantworten.

Ein voller Erfolg!

Erster Techniknachmittag am 30.11.2021

Die Fahrschüler*innen konnten an diesem Nachmittag KFZ-Meister Dirk Blender Fragen rund um Auto stellen. Dabei standen natürlich die Fragen, die eventuell bei der praktischen Prüfung gestellt werden, im Vordergrund.

FCC Technik Spezial

Wer einen Führerschein macht muss eine ganze Menge an Spielregeln im Straßenverkehr lernen. Aber das ist noch nicht alles. Es gibt da ja auch noch das Fahrzeug.

  • Wie bewegt man ein Fahrzeug perfekt im Alltag.
  • Was bedeuten die ganzen Kontrollleuchten im Armaturenbrett
  • Was muss man alles kontrollieren bevor man die Fahrt antritt
  • Wie öffnet man eine Motorhaube
  • Wo füllt man das Wasser für die Scheibenwaschanlage nach
  • Wie prüft man den Füllstand des Motoröls
  • Wie ist der Zustand meiner Reifen, oder was ist zu beachten

Viele Fragen (und das sind noch nicht alle) die einen Fahranfänger oft überfordern.

Aus diesem Grund veranstalten wir regelmäßig unser Technik Spezial.

Hier werden für interessierte Fahrschülerinnen und Fahrschüler gemeinsam mit unserem Service-Partner und KFZ-Meister Betrieb Dirk Blender alle Fragen rund um das Auto beantwortet. Die erforderlichen Handgriffe zeigt Dirk direkt in der Meisterwerkstatt an einem Fahrzeug. Dabei stehen natürlich die Fragen, die eventuell bei der praktischen Prüfung gestellt werden, im Vordergrund.

So geht Fahrschule!

Wer in Karls­ruhe und Um­ge­bung mobil sein möchte, braucht einen Führer­schein. Wir als Team der Fahr­schule FCC GmbH helfen, dass dieses Ziel schnell und unkompliziert er­reicht wird. Egal ob es sich in­di­vi­duell da­bei um den Auto­führer­schein oder den Motor­rad­führer­schein handelt.

Wir machen es möglich!

  • Ein spon­taner Ausflug mit Freunden oder ist ein Kurz­urlaub mit dem Partner geplant?
  • Mit der besten Freundin mal shoppen gehen?
  • Du brauchst das Auto um schnell und bei schlechtem Wetter trocken zur Schule oder zur Arbeit zu kommen?

Entscheide selbst wo­hin und mit wem du fährst. Die Fahr­er­laubnis gibt dir dazu ein Stück Selbst­ständi­gkeit!

Wir helfen Dir bei Deinem Führerschein!

Wer in Karls­ruhe und Um­ge­bung mobil sein möchte, braucht einen Führer­schein.
Eine Fahrschule ist nur so gut wie sein Team.
Das Fahrschulteam der FCC GmbH in Karlsruhe Knielingen

Wer sind wir?

Eine Fahrschule ist nur so gut wie sein Team. Deshalb achten wir durch ständige Weiter­bildung dar­auf, dass der hohe An­spruch, den wir an uns alle stellen, immer ge­währ­leistet ist.
Durch unsere in­di­vi­du­elle und kunden­orientierte Be­treuung, die wir an allen unseren
Stand­orten Knielingen, Karlsruhe Waldstadt und Linkenheim-Hochstetten an­bieten, er­möglichen wir eine optimale Aus­bil­dung der Fahr­schülerinnen und Fahr­schüler. Es wird auf die Stärken und Schwächen ge­achtet, und jeder optimal Be­treut und Ge­för­dert.

Wir bilden in den Klassen PKW und Motor­­rad (Führer­­schein­­klassen A und B) aus und geben derzeit Präsenz- wie auch Online-Unterricht. Dadurch kann jeder jeder­zeit ein­steigen.
Die praktischen Fahr­stunden werden in mo­der­nen Fahr­zeugen durch­ge­führt.
Das trägt dazu bei, dass du auch die neuesten Techniken kennen lernst.

Wir stehen dir bei der Vor­be­rei­tung den nötigen Formularen und Unterlagen zur Seite und be­an­tworten gern alle Fragen. Mit unserer Aus­bild­ung brauchst du keine Angst vor den Prüfungen zu haben. Niemand wird unter Druck gesetzt, sondern es wird kon­zen­triert ge­lernt und fahr­­tech­nisch gut aus­ge­bildet.

Du hast schon einen Führer­schein, fühlst dich aber im Auto oder auf dem Motor­rad nicht sicher? Dann solltest du mit uns Kontakt auf­nehmen, dass das Fahren wieder Spaß macht.

Wir legen Wert auf gute Aus­bild­ung und gute Er­ge­bnisse.

Zurzeit bieten wir:

  • Ausbildung vom Mofa, Motorroller über das Motor­rad bis hin zum Auto mit An­hänger
  • Punktetilgungskurse FES
  • Nachschulung von Fahr­an­fängern ASF

Einfach fahren lernen!

Auf unseren Straßen wird es immer voller was das Auto­fahren nicht leichter macht. Des­halb kannst du kosten­günstig und ohne Stress in unserer Filiale in der Waldstadt, vor dem eigent­lichen Fahren auf der Straße, mit unserem Simulator des Vogel Verlages trainieren.

Es erleichtert den Ein­stieg in den normalen Straßen­verkehr ungemein!

Du kannst alleine mit dem Fahr­-Simulator üben, und wirst nicht von einem Fahr­lehrer beobachtet.

Natürlich bist Du nicht auf Dich alleine gestellt. Eine Fachkraft für den Simulator ist ständig vor Ort, um Dir zu helfen oder Deine Fragen zu beantworten.

Du lernst die unter­schied­lichen Ab­läufe, die beim Auto­fahren ge­braucht werden, wie zum Beispiel die unter­schied­liche Reaktion von Armen und Beinen, kennen. Der Vor­teil besteht außerdem darin, dass der Fahr­lehrer nicht ein­greifen muss. Du lernst wesent­lich stress­freier und gefahr­loser als im Auto.

Mit unserem Simulator des Vogel Verlages kannst du trainieren.

Lenken, Schalten, Abbiegen oder Berganfahren fallen dir in der prak­tischen Fah­rstunde wesent­lich leichter. Die theo­retischen Stunden über Ver­kehrs­regeln werden ver­tieft. Das Fahren wird dir von Grund auf bei­ge­bracht. Wenn du die einzelnen Module ab­sol­viert hast, geht es dann mit dem Fahr­lehrer auf die Straße. Nach den Simulator-Stunden ist der Umgang mit Schaltung und Lenkung für dich einfacher. Da die Simulator-Stunden günstiger sind als die normalen Fahr­stunden, sparst du zusätzlich Geld. Durch die Übung mit dem Fahr­simulator von Vogel be­nötigst du nämlich weniger Stunden mit dem Fahr­lehrer. Schau einfach einmal bei uns in der Waldstadt vorbei!

“Mit freundlicher Genehmigung Verlag Heinrich Vogel. www.fahren-lernen.de

Führerschein-Umschreibung

Du besitzt einen ausländischen Führerschein und bist in Deutschland gemeldet? Dann hast du die Mög­lich­keit, deinen Führer­schein um­­zu­­schreiben. Hier­für musst du zuerst fest­­stellen, ob du Prüfungen und wenn ja welche ablegen musst.
Sieh einfach auf der Staaten­liste nach, welche ausländischen Führerscheine umgeschrieben werden können.

Einen entsprechenden Antrag der Stadt kannst Du auf unserer Download Seite  finden. Die PDF’s können direkt am PC ausgefüllt werden.

ACHTUNG: Die praktische Prüfung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Deshalb solltest du der deutschen Sprache mächtig sein!

Fahrschulwechsel

Nach Unstimmigkeiten oder einem Orts­wechsel kann auch ein Fahrschulwechsel nötig sein. Ganz egal, was vorgefallen ist, bei uns bist du will­kommen! Wir bilden dich optimal aus und sind sehr verständlich. Ein Wechsel muss nicht unangenehm sein. Ebenso wenig ist er mit hohen Kosten ver­bunden. Zu welchem Zeitpunkt du wechselst bleibt dir über­lassen. Du kannst die theoretische Prüfung bei deiner jetzigen Fahrschule besuchen und dann zu uns wechseln, oder nach den gehörten Lektionen kommen. Sollte die theoretische Prüfung bestanden sein, du mit deinem Fahrlehrer allerdings nicht zurechtkommst, dann wechsle einfach zu uns. Wir sind für dich da. Der Wechsel erfolgt schnell und vor allem problemlos. Wir benötigen für einen Wechsel zu uns lediglich die Aus­bildungs­be­scheini­gung deiner alten Fahrschule. So können wir sehen, welche Lektionen du schon gehört, und welche Fahrstunden du schon hattest. Diese Stunden werden dir immer angerechnet und müssen nicht wiederholt werden.